Bildstreifen Messe

Am 1.1.2001 gab es eine Gebietsreform. Das heißt, die Bezirke wurden nach der Einwohneranzahl neu gegliedert. Um es für die Bezirksverwaltungen fairer zu gestalten, sorgte man für eine Angleichung der Einwohnerzahl.

Der Richtwert hierfür waren ca. 300.000 Einwohner. So wurden alle Bezirke, außer Neukölln, Reinickendorf und Spandau (die hatten bereits die gewünschte Einwohneranzahl) umstrukturiert.

Heute gibt es 12 Verwaltungs-Bezirke in Berlin. Diese sind: Reinickendorf, Pankow, Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln und Treptow-Köpenick.

Diese 12 Bezirke bestehen wiederum aus 96 Ortsteilen. Anbei finden Sie eine Auflistung dieser, um sich in der Stadt besser zurecht zu finden.

    Charlottenburg-Wilmersdorf: Charlottenburg, Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald, Westend, Charlottenburg-Nord, Halensee.
    Spandau: Spandau, Haselhorst, Siemensstadt, Staaken, Gatow, Kladow, Hakenfelde, Falkenhagener Feld, Wilhelmstadt.
    Steglitz-Zehlendorf: Steglitz, Lichterfelde, Lankwitz, Zehlendorf, Dahlem, Nikolassee, Wannsee.
    Tempelhof-Schöneberg: Schöneberg, Friedenau, Tempelhof, Mariendorf, Marienfelde, Lichtenrade.
    Friedrichshain-Kreuzberg: Friedrichshain, Kreuzberg.
    Mitte: Mitte, Moabit, Hansaviertel, Tiergarten, Wedding, Gesundbrunnen.
    Neukölln: Neukölln, Britz, Buckow, Rudow, Gropiusstadt.
    Treptow-Köpenick: Alt-Treptow, Plänterwald, Baumschulenweg, Johannisthal, Niederschöneweide, Altglienicke, Adlershof, Bohnsdorf, Oberschöneweide, Köpenick, Friedrichshagen, Rahnsdorf, Grünau, Müggelheim, Schmöckwitz.
    Lichtenberg: Friedrichsfelde, Karlshorst, Lichtenberg, Falkenberg, Malchow, Wartenberg, Neu-Hohenschönhausen, Alt-Hohenschönhausen, Fennpfuhl, Rummelsburg.
    Pankow: Prenzlauer Berg, Weißensee, Blankenburg, Heinersdorf, Karow, Stadtrandsiedlung Malchow, Pankow, Blankenfelde, Buch, Französisch Buchholz, Niederschönhausen, Rosenthal, Wilhelmsruh.
    Reinickendorf: Reinickendorf, Tegel, Konradshöhe, Heiligensee, Frohnau, Hermsdorf, Waidmannslust, Lübars, Wittenau, Märkisches Viertel, Borsigwalde.
    Marzahn-Hellersdorf: Marzahn, Biesdorf, Kaulsdorf, Mahlsdorf, Hellersdorf.

Eine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen wird nicht übernommen. Ebenso wird jedwede Haftung für die in der Übersicht enthaltenen Informationen ausgeschlossen.