Bildstreifen Messe

Ausländern benötigen in der Regel keine Genehmigungen von örtlichen Behörden für den Abschluss von Mietverträgen und/oder den Erwerb von Immobilien. Es gibt nur wenige Ausnahmen.

Staatsangehörige von "Drittstaaten", die sich über einen längeren Zeitraum in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten möchten, benötigen eine gesetzliche Grundlage, den so genannten Aufenthaltstitel.